Freitag, 20. Oktober 2017

Behind the scenes #3: selbstständige Tätigkeit angemeldet

Meine letzten Updates liegen schon wieder eine Weile zurück. Job und Doktorarbeit nehmen im Moment einen Großteil meiner Zeit ein, machen aber auch sehr viel Spaß und bringen mich inhaltlich weiter voran. Nichtsdestotrotz hier mal ein paar Infos, wie es um Fundraising Solutions aktuell steht.

Ich hatte im letzten „Behind the scenes“-Post angekündigt, eine Gewerbeanmeldung für den Blog bzw. für „Fundraising Solutions“ vorzunehmen. Dies habe ich nun zunächst anders gelöst. Ich habe mich für eine selbstständige (freiberufliche) Tätigkeit entschieden, weil eben die Beratung, Recherche-Arbeit, Unterstützung von Organisationen im Vordergrund stehen soll und eben nicht nur der Betrieb von Webseiten. Die Abstimmung mit dem Finanzamt für die selbstständige Tätigkeit ist erfolgt.

Richtig starten mit der eigenständigen Fundraising-Beratung werde ich sicherlich erst nach der Doktorarbeit. In den nächsten Monaten will ich noch den Blog auf Wordpress umziehen. Danach schaue ich mir nochmal an, ob und wenn ja für welche Bereiche genau ich eine Gewerbeanmeldung benötige.

Im Fundraising selbst war ich die letzten Monate nur wenig aktiv, hatte aber kleinere andere Aufträge neben den Fundraising-Themen, die ich kontinuierlich bearbeite. In den nächsten Monaten möchte ich mein Engagement im Fundraising wieder etwas verstärken. Ich unterstütze derzeit zwei Organisationen ehrenamtlich und gerade vor Weihnachten wollen wir zusammen noch einmal Gas geben und beispielsweise auf Firmen zugehen. Wie weit seid ihr mit der Planung bzw. Umsetzung der Weihnachtsspendenaktionen?

LG
Maria


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dieses Blog durchsuchen