Direkt zum Hauptbereich

Recommendation: Video Blog by Amy Eisenstein

Liebe Leser,

heute möchte ich Euch kurz einen Video-Blog vorstellen, den ich sehr gelungen finde. Amy Eisenstein veröffentlicht regelmäßig kurze Videos rund ums Thema Fundraising. Die Videos sind auf englisch und behandeln zahlreiche Themen, die für Fundraiser relevant sind.

Ein aktuelles Video behandelt zum Beispiel innerhalb von 4:34 Minuten das Thema wie man ein "NEIN" in ein "JA" verwandeln kann. Natürlich sind dies nur kleine Impulse, aber gerade das finde ich sehr charmant an dem Videoblog, dass ein Großteil der Beiträge wirklich kurz und gut auf den Punkt zusammengefasst ist. Auf der anderen Seite gibt es auch immer mal wieder längere Beiträge, die dann ein spezielles Thema ausführlicher beleuchten. Zum Beispiel das aktuellste Video bespricht was man beachten sollte bevor man einen Kampagnen-Berater beauftragt und wann dies wirklich sinnvoll ist.

Hier der Link zu dem Kanal von Amy Eisenstein.
https://www.youtube.com/channel/UCXV33E35WapSzMyr3-VVwmg

Ich bin gespannt, was ihr von diesem Videos haltet und freue mich auf Euer Feedback.

Viele Grüße
Maria
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

ENGLISH VERSION 

Dear readers,

today I want to introduce a very interesting video blog to you. As the videos are in English, I decided to publish this particular post also in this language.

Amy Eisenstein has a youtube channel for more than one year now and provides her subscribers with a lot of powerful and short videos to different fundraising topics. I really enjoy one of the last videos which gave short input how we can turn a NO into a YES. Many of her videos are just 4:34 minutes, but they really get to the heart of the topic. Moreover, there are also some longer parts that deal around a specific topic in more detail. An example is the latest contribution about what you need to know before you hire a campaign consultant.

Here you can find the link to Amy's channel:
https://www.youtube.com/channel/UCXV33E35WapSzMyr3-VVwmg

I am happy to hear what you think about the videos and would appreciate some comments about.

Best wishes
Maria


Kommentare

  1. Świetna strona, polecam od siebie rytualmilosny.co.pl mam nadzieję, że strona spodoba się.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Most Popular

Crowdfunding für den Olympischen Traum?!

Die Olympischen Winterspiele sind eröffnet, das erste Wochenende aus deutscher Sicht sehr erfolgreich. Geschichten rund um Athleten, ihren Weg nach Pyeongchang 2018 werden von den Medien aufgegriffen und verbreitet. Das Fundraiser-Herz in mir freut sich dabei auch immer mehr über Fundraising und vor allem Crowdfunding zu hören, immer mehr Sportler nutzen diese Möglichkeiten um ihren Sport zu finanzieren. Stopp, Moment! Freut mich das wirklich?  Wenn ich ehrlich zu mir bin, verärgert es mich in vielen Fällen eher, dass Sportler/innen Crowdfunding nutzen müssen, um ihren Olympischen Traum zu leben. Nicht in jedem Fall, da nicht jedes Land finanziell in der Lage ist eine komplette Olympia-Mannschaft auszustatten, alle Sportarten gleich zu fördern und es einfach auch Randsportarten in jedem Land gibt. Schade genug. Aber schauen wir mal auf Deutschland. Eigentlich ein reiches Land mit einer langen Sporttradition, vor allem auch im Wintersport. Über die geplante Spitzensportreform vers

Gastbeitrag auf Sozialmarketing.de

Hallo liebe Leser, auf dem Fundraising-Kongress dieses Jahr hatte ich ja schon einmal die Möglichkeit mit einigen sehr geschätzten Fundraising-Kollegen zusammenzuarbeiten, damals für den Podcast Fundraising Radio von Maik Meid und habe dazu hier  berichtet. Nun hatte ich die Ehre auch auf www.sozialmarketing.de  einen Gastbeitrag zu veröffentlichen und freue mich sehr über den folgenden Beitrag, der eben pünktlich zur Bundesliga-Konferenz am Samstag live gegangen ist. Im Beitrag geht es darum, dass man Spender eher als Fans betrachten sollte und was man als Nonprofit-Organisation also vom Sport lernen kann. Lest gerne selbst! http://sozialmarketing.de/spender-zu-fans-machen/ Der Beitrag "Spender zu Fans machen" ist zuerst auf Sozialmarketing.de veröffentlicht wurden. Viel Spaß, liebe Grüße Maria

Online einkaufen und dabei die Vereinskasse auffüllen

Hallo, in aller Munde sind derzeit sogenannte Einkaufsplattformen im Online-Fundraising. Ich habe die eine oder andere Plattform sicherlich auch schon mal erwähnt, da ich das Prinzip wirklich gut finde. Vor allem für Sportvereine! Auch auf der Seite vom Fundraising-Magazin wurde jetzt darüber berichtet und ein größer angelegter Vergleich zwischen den einzelnen Plattformen angestellt. Sehr lesenswert! http://www.fundraiser-magazin.de/index.php/aktuelle-nachrichten-archiv/bei-kauf-spende-soziale-einkaufsplattformen.html Diese sozialen Einkaufsplattformen gibt es schon eine ganze Weile. Sie sind für Vereine meist die einfachste Möglichkeit, um zusätzlich online Gelder einzusammeln. Das Prinzip ist einfach: Die Einkaufsplattformen bündeln die Provisionen, die von den Onlinehändlern gezahlt werden für Werbeschaltungen und Weiterleitungen (Affiliate-Marketing) etc.  Der Nutzer kauft ganz normal ein, sagen wir einfach mal bei Amazon. Für den Nutzer ist sein Engagement komplett ohne M